Sie sind nicht angemeldet.

Gerson

Moderator

  • »Gerson« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 102

Wohnort: Malsch bei Karlsruhe

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

1

08.09.2004, 02:21

Was ist euer Lieblingsbuch?

Hi Leuts! Ich wollt mal wissen, was euer Lieblingsbuch ist!^^

Ich selbst habe eigentlich kein Lieblingsbuch bzw. kann mich nich für eines der vielen entscheiden! :rolleyes:
Ein Blick in die Welt beweist,
dass Horror nichts anderes ist als Realität...
(Alfred Joseph Hitchcock)

Wer weiß, daß er nichts weiß, weiß mehr als der, der nicht weiß, daß er nichts weiß!

Morph da Grinda

stinknormaler User -special rare limited Edition-

Beiträge: 678

Wohnort: Dorf des Morph

Beruf: Azubi Bürokaufmann

  • Nachricht senden

2

08.09.2004, 19:46

Also am besten find ich ganz klar "Der Schwarm" von Frank Schätzing, kann ich nur empfehlen! Das isn Sci-Fi Thriller. Das Buch ist spannend geschrieben, besonders der philosophische Teil im Buch ist faszinierend, da kann man mal wieder sehen, dass es sowas wie einen Gott nicht gibt.
In dem Buch geht es um eine intelligente Lebensform, die parrallel neben der Menschheit auf der Erde lebt. Allerdings in den tiefen des Ozeans, weshalb keiner bisher etwas von "denen" wusste. Sie existieren schon seit Millionen von Jahren auf der Erde. Es sind aber keine intelligenten Lebewesen, wie man sich die vorstellen würde.

ACHTUNG SPOILER!!!!

Es handelt sich um Einzeller, die sich mit Hilfe von ihrer mutierenden DNA zu Kollektiven zusammenschließen und weit intelligenter als Menschen sind. Sie versuchen in der Geschichte die Menschheit auszulöschen. Jetzt fragt ihr euch bestimmt, wie das Einzeller schaffen können. *g* Wer es wissen will, muss das Buch lesen. *g*
---"Wer ist eigentlich Gott? Eine gute Frage! Ich denke die Menschheit ist Gott.
Zumindestes führt sie sich so auf, als wäre sie Gott." (Morph da Grinda, 2003)---
---I'm the Protokollführer, but you can call me Adolf. (Morph da Grinda, 2003)

3

17.09.2004, 00:21

Das einzige Buch das mir wirklich gefällt (lese eigentlich sonst keine Bücher) ist "Lautloses Duell" von Jeffery Deaver.

Zum Inhalt
Im Eldorado der Informationsgesellschaft, Silicon Valley, kommt es zu einem grausamen Mord. Lara Gibson, die eine Website über Selbstverteidigung für Frauen unterhält, wird von einem Killer in einen Hinterhalt gelockt, umgebracht und am Strassenrand liegen gelassen. Der Mord fällt in das Ressort der »Computer Crimes Unit« in Santa Clara von Detective Anderson und Bishop. Bald wird klar, dass sie sich die Hilfe eines Hacker-Genies sichern müssen, der es mit dem Täter aufnehmen kann. Gegen den Preis eines Laptop wird der einsitzende Hacker Wyatt Gillette verpflichtet, Lara Gibsons Computer zu untersuchen. In atemberaubender Geschwindigkeit hackt er sich durch die Weiten des virtuellen Raums. Dabei stösst er auf einen Hacker mit dem Codenamen Phate und nimmt dessen Fährte auf...........

Fazit
Der Roman glänzt durch seinen Realismus und durch die stehts unerwarteten Wendungen. Wenn sich jemand für Internet interessiert ist das Buch ein muss ;)


mfg
Revan

4

30.03.2005, 20:01

ich les hauptsächlich fantasy. die orks von stan nicholls gefallen mir sehr gut oder andere bücher vom autor.
sonst die elfen, dämonendämmerung, schattengötter usw :)

5

21.06.2010, 17:32

Fantasy
Ganz besonders High-Fantasy, Dark Fantasy Interresiert mich auch,
und S-F

6

27.07.2010, 13:56

DIe unerträgliche Leichitgkeit des seins.... habe ich bei meiner freundin entdeckt udn bin drauf hängen geblieben *lach*

7

29.07.2010, 17:01

Ich lese ab und zu Dan Brown und S-F Buecher aber eher selten.
Oggy
---------------------------->>>>>

]


Fuer Rechtschreibfehler uebernehme ich keine Haftung

8

09.08.2010, 12:30

Ich hab gehört das neue Dan Brown Buch soll schlecht sein.
Stimmzt das?

9

14.08.2010, 08:37

Prince ich habe leider noch nicht angefangen mit dem Buch im mom keine Zeit dazu.
Oggy
---------------------------->>>>>

]


Fuer Rechtschreibfehler uebernehme ich keine Haftung

Holding

Anfänger

Beiträge: 6

Wohnort: Böblingen

Beruf: Sportlehrer

  • Nachricht senden

10

31.01.2011, 20:29

Das Parfüm und die Harry Potter Reihe

11

21.03.2011, 17:21

welches dan brown buch meinst du denn?
das?

12

22.03.2011, 19:02

Jap das habv ich rumstehen ist wie neu :D
Oggy
---------------------------->>>>>

]


Fuer Rechtschreibfehler uebernehme ich keine Haftung

13

12.05.2011, 09:19

Ích konnte Dan Browns Büchern noch nie was abgewinnen. Habe hier bei der Welt eine Seite mit seinen "Thesen" gefunden (müsst mal runterscrollen zur Mitte der Seite). Ziemlich absurd, was der so von sich gibt...

bamb

Anfänger

Beiträge: 4

Wohnort: Wiesbaden

Beruf: Studentin

  • Nachricht senden

14

21.06.2011, 11:26

Ich lese sehr gerne Simon Beckett, Jo Nesbo, Ian Rankin und Tess Gerritsen.
Die Bücher gehen alle so in die Richtung Thriller, Krimi, Mystery und bieten echt gute spannende Storys kurz vorm einschlafen =)

15

03.08.2011, 11:45

Also, ich bin auch absolut Harry Potter verfallen...

16

17.08.2011, 10:14

Ich steh ja auf die Klassiker, wie "Der große Gatsby" von F. Scott Fitzgerald oder "Der alte Mann und das Meer" von Ernest Hemingway =) Hemingway habe ich zum ersten Mal in einem Apartment in Berlin und somit im Urlaub gelesen, das verbinde ich deshalb mit schönen Erlebnissen

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »SinCity« (25.06.2012, 16:31)


17

20.12.2011, 14:47

Eigentlich lese ich nicht gerne. :D
Meine Schulzeit ist da wohl noch nicht lange genug vorbei. Gut fand ich aber "Das Parfüm"... obwohl das ja einige auch im Unterricht gelesen haben sollen. Naja, ich finds schick!

dfdvaKKpH

unregistriert

18

08.04.2014, 11:51




Filesharing Hilfe Flirt Forum Computerspiele Forum